Experts4You
Initiative 2021
„Experts4You“ – Dein virtueller Raum mit drei Gesundheitsexpert:innen! Ein offenes Gespräch, Tipps und Empfehlungen rund um das Leben mit Hämophilie, für Betroffene bzw. deren Angehörige, von drei Gesundheitsexpert:innen gleichzeitig.
Interdisziplinärer Austausch

Du hast Hämophilie, eine ähnliche Blutgerinnungsstörung oder bist Angehörige:r einer Patientin/eines Patienten? Du dachtest dir schon oft, dass es total praktisch wäre mit einem Pädiater, einer Gesundheits- u. Krankenpflegerin sowie einem selbst betroffenen Bewegungserzieher und Fitnesstrainer gleichzeitig in einem Raum sein und ein Beratungsgespräch führen zu können – nur du und drei Expert:innen, die sich Zeit für dich und deine Themen nehmen?
Du wünschst dir mehr direkten interdisziplinären Austausch der Expert:innen untereinander, ein interaktives, individuelles Beratungsgespräch und Tipps und Empfehlungen der Expert:innen, die direkt aufeinander abgestimmt sind? Du möchtest dir nicht drei gesonderte Termine ausmachen, sondern alles auf einmal erledigen?

Dann sichere dir deinen persönlichen Beratungstermin am 23. September 2021!

Eckdaten und Anmeldung
Wann

Donnerstag, 23. September 2021 zwischen 16:00 und 19:00

Wo

Online via Webex

Wie

Anmeldung per E-Mail mit der Info, dass Interesse an einer Teilnahme besteht an office@bluter.at – First come, first serve!

Dein individueller Termin wird von ÖHG koordiniert und dir zugeschickt. Niemand außer der ÖHG bekommt deine Anmeldedaten zu Gesicht!

Aktueller Termin am 23. Sept. 2021: Hämophilie im Kindes und Jugendalter
Fokus Hämophilie im Kindes- und Jugendalter
am 23. September 2021
Die Expert:innen aus den Bereichen Pädiatrie & Blutgerinnung, Gesundheits- u. Krankenpflege sowie Bewegungserziehung & Fitnesstraining.
Univ.-Prof. Dr. Christoph Male-Dressler
Univ.-Prof. Dr. Christoph Male-Dressler

Pädiater | Leiter d. Gerinnungsambulanz an d. Univ. Klinik f. Kinder- u. Jugend-heilkunde | Abt. f. pädiatrische Kardiologie | MedUni Wien

DKKS Eva Wissmann
DKKS Eva Wissmann

Dipl. Gesundheits- u. Kranken-pflegerin m. Spezialisierung auf Kinder- u. Jugendlichenpflege, Studienschwester | Univ. Klinik f. Kinder- u. Jugendheilkunde | MedUni Wien

Mag. Philipp Wykopal
Mag. Philipp Wykopal

Bewegungserzieher | Staatlich geprüfter Fitnesstrainer | Betroffener von Geburt an | Flag Football-Spieler in der höchsten österreichischen Liga

Vergangener Termin: Fokus Bewegungsaparat
Fokus Bewegungsapparat am 16. April 2021
Die Expert:innen aus den Bereichen Hämostaseologie, Orthopädie und physikalische Medizin.
Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching
Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching

Professorin für Hämostaseologie | Uni-Klinik f. Innere Med. I | Klin. Abt. f. Hämatologie & Hämostaseologie | MedUni Wien

OA Priv.-Doz. Dr. Florian Sevelda, MSc
OA Priv.-Doz. Dr. Florian Sevelda, MSc

Teamleiter Rheumaorthopädie | Uni-Klinik f. Orthopädie & Traumatologie | MedUni Wien

Univ. Ass. Dr. Barbara Wagner
Univ. Ass. Dr. Barbara Wagner

Uni-Klinik f. Physikalische Medizin, Rehabilitation & Arbeitsmedizin | MedUni Wien

Die Entstehung der Initiative

Auf Basis der zahlreichen Rückmeldungen aus der anonymen Umfrage im Rahmen der Kampagne “Ich bin Bluter, kein Verbluter.” 2020 hat Roche gemeinsam mit der Österreichischen Hämophilie Gesellschaft (ÖHG) die Idee zu „Experts4you” entwickelt – einer von Roche veranstalteten und der ÖHG unterstützen Initiative.

Was kann man sich darunter vorstellen? – Ein offenes Gespräch, Tipps und Empfehlungen rund um das Leben mit Hämophilie, für Betroffene bzw. deren Angehörige, von drei Gesundheitsexpert:innen gleichzeitig. Ziel ist ein interdisziplinärer Austausch mit und unter Expert:innen verschiedener relevanter Fachrichtungen.

Einige Teilnehmer:innen der Befragung haben angegeben, dass dieser im Behandlungsalltag oft zu kurz kommt. Mit der Initiative „Experts4you” möchten wir diesen Austausch ermöglichen und fördern.

Den Start machte ein virtuelles Beratungsangebot am 16. April 2021 mit Expert:innen aus den Bereichen Hämostaseologie, Orthopädie und physikalische Medizin und dem Fokus auf den Bewegungsapparat.

Wir freuen uns, nun den nächsten Termin anzukündigen, nämlich ein virtuelles Beratungsangebot für Hämophile im Kindes- und Jugendalter bzw. deren Erziehungsberechtigte/Angehörige mit Expert:innen aus den Bereichen Pädiatrie und Bewegungserziehung am 23. September 2021.

Interessierte, in Österreich lebende Hämophilie-Patient:innen bzw. Betroffene ähnlicher Blutgerinnungsstörungen und/oder deren Angehörige können sich für einen 20-minütigen Beratungstermin zwischen 16 und 19 Uhr anmelden. Gemeinsam mit den drei Expert:innen können offene Fragen rund um die Erkrankung und ihre Auswirkungen – insbesondere psychosozialer Natur oder im Zusammenhang mit Bewegung und Sport – und mögliche Probleme im Alltag besprochen und Tipps bzw. einfach auch eine Zweitmeinung eingeholt werden. So ist die Organisation von drei extra Terminen hinfällig – das spart Zeit und man kann direkt und in Ruhe offene Fragen mit den Expert:innen klären.